Zu Lessing, Goethe und anderen

 

Lessings Anfänge 1742-1746. Zur Grundlegung kritischer Sprachdemokratie (Athenäum 1971).

Lessings Scheitern. Zur Aktualität eines 250 Jahre toten Schriftstellers (Akzente 1/1981).

Nachworte zu Lessings ausgewählten Werken (Goldmanns TB, Bd 2-4, 1965-67).

„Sterbender Fechter“ Lessing? Neun Nathan-Variationen im Gedenkjahr 1988  (in: „Unmittelbar“, Seite 191 – 315).

„Eine Rose gebrochen, eh’ der Sturm sie entblättert.“ Über das Begehren der Ungewißheit bei Lessing und Heine (2005).

Die Unendlichkeit des Lustspiels. Lessings Kritik und Philosemitismus, oder: Nathan von Jerusalem oder Barabas von Malta? (für Thomas Koebner, 2001).

Wenn wir auch miteinander beteten … Versuch über Lessings Scheitern (in memoriam Holger Gehle 2012).

Zu Friedrich von Cronegks Lyrik (1961).

Vom engen ins Weite. Zur Übersetzbarkeit des „Faust“. Versuch über Metrum, Rhythmus, Bilder. Teil I-III (1994/95).

„Kennst du den Faust?“ Versuch über Josef Bierbichler in Marthalers Hamburger ‚Wurzelfaust‘ (1998).

„Ein Wunder ist´s, der Satan kommt zu Ehren.“ Versuch über „Mephistos >Faust<“ (1999).

Fontanes Elementargeist: Die Preußin Melusine. Eine Vorstudie zum „Stechlin“ (2000).

 

Advertisements